Agravis-Cup Wochenende in Oldenburg

Ein langes und erfolgreiches Wochenende beim Agravis-Cup ist nun schon wieder vorbei. F├╝r uns ist das gro├če internationale Turnier in Oldenburg fast ein ÔÇ×HeimturnierÔÇť und seit Jahren fester Bestandteil unseres Turnierkalenders. In diesem Jahr ging Janne mit den beiden Schwesten Cadora und Lady Cadora OLD in der Amateur Tour an den Start. Hendrik hatte die drei Deckhengste CasalidoCasino Berlin und Casino Grande sowie seine Top-Stute Lady Lordana genannt. Unterst├╝tzt wurden Janne und Hendrik vom ÔÇ×M├Ądels-DreamteamÔÇť, den Auszubildenden Lena und Svenja.

Zum Auftakt des Turniers platzierte Janne Cadora am Donnerstag an 6. Stelle der Large Amateur Tour (1,40m). Mit der kleinen Schwester Lady Cadora OLD wurde Janne am Freitagmorgen 8. in der Medium Tour (1,35m). Hendrik und Casalido sicherten sich im 1,40m-Springen den 12. Rang. Auch Casino Grande blieb in der Youngster-Tour ohne Abwurf. Am Samstag landeten Janne und Cadora auf dem 2. Platz der Large Amateur Tour (1,40m). Casalido macht dort weiter, wo er am Vortag aufgeh├Ârt hatte. Er blieb erneut fehlerfrei und wurde in einer Springpr├╝fung der Klasse S mit Joker 10. Am Abend platzierte sich Casino Grande in der internationalen Youngster Tour an 9. Stelle. Highlight des Tages war einmal mehr der Auftritt von Lady Lordana. Sie zeigte eine tolle Nullrunde und demonstrierte auch im Stechen mit einer blitzsauberen und schnellen Runde ihr K├Ânnen. Am Ende hie├č es Rang 3 im Weltranglisten-Springen ├╝ber 1,50m. Der Sonntagmorgen stand ganz im Zeichen der Amateur Tour. Janne konnte mit Cadora das 1,40m-Springen gewinnen und belegte mit Lady Cadora OLD den 3. Platz in der Medium Tour (1,35m). Casino Berlin hatte leider einen ├Ąrgerlichen Fehler im Gro├čen Preis, der den Einzug ins Stechen verhinderte. Zum Abschluss des Turniers zeigte Casalido eine weitere souver├Ąne Nullrunde im 1,50m Springen.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und freuen uns, dass wir ein internationales Turnier mit vielen Startm├Âglichkeiten direkt vor der Haust├╝r haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.